Montag, 24. September 2012

Teebutelspenderbox

 
Ich habe  einmal eine wunderschöne Teebeutelspenderbox bekommen,
und diese hab ich als Vorbild genommen.
 
 
 
 
 
Den Innendeckel musste ich ein wenig vergrößern, weil ich
die 2mm von der Pappe nicht berechnet hab.
 
Die Pappe ist der Rücken von A4 Aquarellblöcken.
Geklebt hab ich mit einem wasserfesten Laminatleim. Den kann
man abwischen und er klebt sauber.
 
Die Teekanne hab ich frei Hand gezeichnet und
ausgeschnitten.
Und ich hab farblich passenden Tee gefunden!!!


 
Damit man den Deckel leichter abhebt, hab ich oberhalb
eine Holzperle angeklebt und sie mit
Stempelfarbe eingefärbt.
 
Dann hab ich nach langer Zeit wieder mal meine
Cinch hervorgekramt und aus den Resten
ein kleines Termin- und Adressbücherl
gemacht.






 
und hier das Set komplett.

 
 


1 Kommentar:

  1. Deine Teebox ist wunderschön geworden, was mir aber auch super gefällt ist dein Bloghintergrund.
    Lieben Gruß Gisela

    AntwortenLöschen